Bist du manchmal stolz auf dich?

Feierst du deine Erfolge?


In meinem Leben hat es einmal eine Zeit gegeben, da war ich sehr auf mich gestellt. Niemand hat mir Tipps gegeben oder mir gesagt, wie ich ein Problem lösen oder was ich in dieser oder jener Situation machen soll. Ich habe intuitiv und selbstbewusst kleinere Aufgaben einfach erledigt und auch wirklich richtig große Aufgaben gut bewältigt. Irgendwann war es aber mit dieser Eigenselbständigkeit vorbei. Aus irgendeinem Grund (den wir jetzt nicht so genau wissen müssen) wurde ich in meinem Handeln und Tun immer unselbständiger.


„Erfolge feiern!”

Erreichte Ziele lassen dich mutiger und selbstbewusster werden.


Was war passiert?

Das weiß ich bis heute nicht so genau. Ich muss es auch nicht wissen. Nicht mehr! Für mich reicht es zu wissen, dass es damals einen Grund hatte. Und dass ich heute nicht da stehen würde, wo ich gerade bin. Und vor allem nicht so dastehen würde, wie ich es gerade jetzt tue.

Mit all meinen bewältigten Lernaufgaben, mit all meinen persönlichen Erfolgen, meinen erreichten Zielen. Ziele, die durchaus oft nicht meine persönlichen Ziele waren, mich aber trotz allem heute ziemlich stolz auf mich sein lassen. Natürlich gibt es auch nicht erreichte Ziele in meinem Leben. Aber ich hadere heute nicht mehr damit, sondern akzeptiere, dass sie Sinn meines ganz persönlichen Lebensplanes sind.


Welche Erfolge hast du aus einer eher extrinsischen Motivation heraus erreicht? Was hast du erreicht, nur weil jemand anderer, deine Eltern, dein Partner, dein Chef dich dazu anregten oder ganz einfach das Leben an sich dich dieses Ziel erreichen ließ?


Welche Ziele hingegen, hast du aus einer intrinsischen Motivation heraus erreicht? Welche Träume, Wünsche und Sehnsüchte haben dich persönlich ganz bestimmte Ziele erreichen lassen?


Lobst du dich manchmal selbst für deine Erfolge und bist stolz auf dich?

Hast du dir schon einmal selbst eine Liste, eine Zeichnung, ein Patchwork gemacht mit all deinen Erfolgen?


Ich habe es gemacht!

Und ich habe entdeckt wie viele berufliche und private Ziele ich erreicht habe und dabei ganz vergessen hatte, diese Erfolge auch zu feiern.


So habe ich mir für heuer vorgenommen meine Erfolge der letzten Jahre mit einem großen Fest zu begehen. Ich weiß noch nicht so genau wie ich das machen werde und wo oder wann. Für mich reicht es zu wissen, dass ich es tun werde, wenn der richtige Augenblick gekommen ist.


In der Zwischenzeit bin ich immer wieder mal (so ganz zwischendurch) einfach richtig stolz auf mich. Denn dieses Gefühl lässt mich fröhlich sein und motiviert mich weitere Ziele anzugehen. Und vielleicht knüpfe ich damit an früher an, wo meine Eigenselbständigkeit ein selbstverständliches Handeln für mich war.


Mit einer Einzelaufstellung oder auch einem Coaching kann ich gerne mit dir erarbeiten worin deine Motivation liegt und welche Erfolge es für dich zu feiern gibt


Alles Liebe,

Astrid


www.spurendesleben.at

spurendeslebens@gmx.at

0676/6145200



26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen